Herzlich Willkommen in meinem Rezeptblog!
Unverträglichkeiten – sicher keine erfreuliche Diagnose. Aber die gute Nachricht: Wer sich schlau macht, kann mit der richtigen Auswahl von Lebensmitteln und leckeren Rezepten sehr gut damit leben. Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie hier.

Hauptspeisen
Kaninchen mit Backpflaumen

Kaninchen mit Backpflaumen

Dieses Rezept stammt aus Italien und wurde mal eben zum Mittagessen gezaubert. Aber das ist das schöne an Schmorgerichten: Alles in einen Topf, ab in den Ofen und es kann nicht viel passieren.
Graupenrisotto

Graupenrisotto

Wir essen sehr gerne Graupen. Aber Vorsicht, Graupen enthalten Gluten. Aber man kann das Rezept auch Pimountreis oder normalen Risotto-Reis kochen. Das ist dann glutenfrei.
Tartelettes mit Portweinzwiebeln und Walnüssen

Tartelettes mit Portweinzwiebeln und Walnüssen

Ein herbstliches Rezept – fruchtig, würzig. Eine Überraschung, die auch bei den Eltern ankam.
Rouladen mit Tomaten, Basilikum und Pinienkernen

Rouladen mit Tomaten, Basilikum und Pinienkernen

Der Witz ist, seitdem ich auf Weizen und Laktose achte, esse ich öfters Fleisch. Aber bei einem Schmorgericht mit viel Gemüse, benötigt man weder Bindemittel noch Sahne für die Soße.
Garnelen-Kokos Suppe

Garnelen-Kokos Suppe

Es lohnt sich hier den Fond in doppelter Menge vorzubereiten und eine Portion einzufrieren. Dann geht es beim nächsten Mal ganz schnell eine wunderbare Suppe zu zaubern.
Käse-Quiche

Käse-Quiche

Kräftig, würzig und eine schöne Leckerei zu einem Glas Wein.
Asiatisches Fondue mit Brühe

Asiatisches Fondue mit Brühe

Das typische Silvesteressen mit selbst gemachten Soßen. Und für den nächsten Tag hat man eine kräftige Grundlage für eine schöne Hühnersuppe.
Kartoffel-Quiche mit Sauerkraut

Kartoffel-Quiche mit Sauerkraut

Die Quiche ist schön saftig und passt zu einem gemütlichen Winterabend.
Forelle mit Kräutern

Forelle mit Kräutern

Eine Forelle schmeckt mit richtig vielen Kräutern besonders lecker. Ein einfaches Gericht. Leicht und lecker.
Möhren-Nuss-Tarte

Möhren-Nuss-Tarte

Ich habe fertigen Dinkelblätterteig aus Kühlregal für mich entdeckt. Das verleitet zum Ausprobieren von Tartes. Es geht viel schneller und das lästige Teig kneten und ausrollen entfällt.