Er fällt auf durch seine natürlich schwarze Farbe und dem Duft nach Brot auf. Sein Geschmack ist sehr nussig, leicht süßlich und ist nicht nur eine optische Bereicherung unseres Speisezettels.

Piemontreis

Die Farbgebung erklärt sich durch eine natürliche Pigmentierung der Außenschicht. Da der Reis nur entspelzt und nicht geschliffen (Vollkornreis) wird, hält er nicht nur seine besondere schwarze Farbe, sondern auch alle wertvollen Inhaltsstoffe des vollen Reiskorns.

Inhaltsstoffe
Vitamine B1 und B2. Hoher Gehalt an Eisen (4-mal mehr als Risottoreis) und Selen (2-mal mehr). Wenig Natrium, Kalzium oder Kalium. Die Vitamine A, B12, C und D fehlen.

Wirkung

  • Entwässernd bei Übergewicht und Bluthochdruck
  • Antioxidant

Anwendung

Als Beilage, Salat oder als Risotto.

Zubereitet wird er wie Risotto-Reis bei einer Garzeit von ca. 35 Minuten. In Wasser gekocht braucht er 40-45 Minuten um zu garen. Die Schale gibt intensiv schwarze Farbpigmente an die Garflüssigkeit ab.